Einen Moment Geduld...
 Tesla Model S
Foto: http://pngimg.com/download/62072

Tesla Model S

ab 140.970,00Bruttolistenpreis
Höchstgeschwindigkeit 320
km/h
Reichweite 840
km
Leistung 809/1100
kW/PS
Beschl. 0-100 km/h 2
Sek.
Ladedauer DC 0
min

Fahrzeugbeschreibung des Tesla Model S

Story zum Tesla Model S

Die batterieelektrisch angetriebene Limousine, das Tesla Model S, des US-amerikanischen Herstellers Tesla wird seit 2012 verkauft. Aufgrund des relativ hohen Neupreises von circa 78.00 Euro wird das PKW als Oberklasse-Modell eingestuft. Bis Mitte Juni 2018 wurden 235.534 Exemplare verkauft. Das Model S war 2015, 2016 und 2017 das meistverkaufte Elektroauto der Welt. Je nach Batteriekapazität der verschiedenen Modellvarianten kommt das Model S auf eine Reichweite von bis zu 630 km. Die Modelle unterscheiden sich im wesentlichen durch ihre Antriebsart, Motorleistung und Batteriekapazität. Seit 2019 werden nur noch zwei Modelle angeboten, das Model S „Maximale Reichweite“ mit einer Reichweite von 610 km und das Model S „Performance“ mit einer Reichweite von 593 km

Varianten, Versionen, Baureihen

Das Tesla Model S wurde im Laufe der Zeit in 19 verschiedenen Varianten angeboten. Die einzelnen Modelle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Batteriekapazität, der damit verbundenen Reichweite, der Antriebsart und der Motorleistung. Seit 2019 werden nur noch die Modelle mit der höchsten Batteriekapazität von 100 kWh angeboten, der Model S „Performance“ und der „Model S „Maximale Reichweite“.

Motor, Batterie, Reichweite, Laden

Die Modellvarianten des Tesla Model S unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Batteriekapazität, Motorleistung und Reichweite. Bis Februar 2019 wurden neben den noch aktuellen Modellen mit 100 kWh auch eine Variante mit weniger Kapazität und Reichweite zu einem erschwinglicheren Preis angeboten, dem Model S „Standard Range“. Dieser wird nun nicht mehr von Tesla vertrieben. Im Folgenden werden die zwei aktuellen Modelle und das nicht mehr produzierte Standard-Modell mit ihren technischen Eigenschaften aufgeführt:  

„Standard Reichweite“ („Standard Range“, bis 2019: 75D)

  • Batteriekapazität 75 kWh
  • 450 km Reichweite
  • 310 kW/422 PS
  • 4,3 s von 0 auf 100 km/h
  • 250 km/h Höchstgeschwindigkeit

„Performance“ (bis 2019: P100D)

  • Batteriekapazität 100 kWh
  • 639 km Reichweite
  • 449 kW/ 611 PS
  • Allradantrieb
  • 2,5 s von 0 auf 100 km/h
  • 261 km/h Höchstgeschwindigkeit 

„Maximale Reichweite Plus“ („Long Range“, bis 2019: 100D)

  • Batteriekapazität 100 kWh
  • 652 km Reichweite
  • 310 kW/ 422 PS
  • Allradantrieb
  • 3,8 s von 0 auf 100 km/h
  • 250 km/h Höchstgeschwindigkeit

Während das Tesla Model S 75D einen Akku mit 75 kWh Speicherkapazität nutzt, sind das Model S 100D und das Model P100D jeweils mit einer 100 kWh Batterie versehen. Geladen wird das Model S an den unternehmenseigenen „Supercharger“-Schnellladesäulen mit CCS-Standard. Diese geben Energie für 270 Kilometer Reichweite in nur 30 Minuten ab. Bezahlt wird nach dem „Pay per Use“-Prinzip. Abhängig von der Akkugröße dauert dieser Vorgang an der heimischen Steckdose entweder 32, oder gar 40 Stunden. Mit einem Typ-2-Stecker kann an einer Wallbox dreiphasig mit bis zu 11 kW geladen werden. Das nimmt dann acht oder knapp elf Stunden in Anspruch.

Design

Das Tesla Model S ist 4,979 Meter lang und gilt als erstes Elektroauto der Oberklasse, das sich mit 5+2 Sitzen ausstatten lässt. Es gibt einige Besonderheiten, die dem Fahrzeug einen besonderen Charakter verleihen. Dazu gehören beispielsweise die Türgriffe, die komplett versenkt sind. Nähert sich der Besitzer mit dem Schlüssel, fahren diese eigenständig heraus. Das Tesla Model S bietet einen Front- sowie einen Seitenaufprallschutz. Das Batteriepaket ist dabei im Unterflur angeordnet. So ist die Gefahr einer Beschädigung durch einen Unfall deutlich geringer. 2016 erhielt das Model S ein Facelift. Dessen wesentliche Design-Änderung ist die modifizierte Frontblende, die seitdem an das Model X zu erinnern vermag. Der zuvor noch angedeutete Kühlergrill verschwand und es kamen adaptive LED-Scheinwerfer hinzu. Das Tesla Model S bietet erwartungsgemäß für ein Fahrzeug der Oberklasse eine umfangreiche Ausstattung. Dazu gehören beispielsweise die Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Sitzbelüftung und diverse Assistenz-Systeme, die durch Ultraschallsensoren, Videokameras und Radar ermöglicht werden. Standesgemäß sind ebenso Helfer wie eine Notbremsautomatik oder eine Kollisionsvermeidung. Durch die permanente Internetkonnektivität besteht die komfortable Situation, jederzeit Updates zu erhalten, mit deren Hilfe der Funktionsumfang erweitert wird. Im Innenraum signifikant ist wie in allen Tesla-Modellen das 17-Zoll große Display, welches das Armaturenbrett vollständig ersetzt.

1 / 4

Tesla Model S Heckansicht

Außenansicht
2 / 4

Tesla Model S Ladeanschluss

Laden
3 / 4

Tesla Model S Innenansicht

Innenausstattung
4 / 4

Tesla Model S Frontansicht

Fahrt

Faktencheck des Tesla Model S

Vorteile

✅ Reichweite von bis zu 650 km

✅ Schnellladefähig

✅ Leistungsstarker Motor

✅ Hohe Sicherheit durch Aufprallschutz

Nachteile

❌ Nur noch mit maximaler Batteriekapazität erhältlich (100 kWh)

❌ Vergleichsweise hoher Gebrauchtwagenpreis, da Oberklasse-Modell

Tesla Model S Preis und Fazit

Das Tesla Model S gehört zu den hochpreisigen Elektro-Oberklassenmodellen. Es bietet maximale Reichweite, eine leistungsstarke Motorisierung, ausreichend Platz und sicheren Fahrspaß. Der Gebrauchtwagenpreis richtet sich nach der Batteriekapazität. Neu werden nur noch die hochpreisigen Modellvarianten mit maximaler Kapazität angeboten, doch gebraucht sind auch die älteren, erschwinglicheren Modelle zu finden. So gibt es das Tesla Model S  je nach Ausstattung derzeit ab 35.000 Euro. Kleiner Tipp: die Modellbezeichnung verrät bereits die maximale Batteriekapazität. Je niedriger, desto günstiger, aber auch desto weniger Reichweite und Leistung. Wie alle Elektrofahrzeuge ist das Tesla Model S emissionsfrei, wartungsarm und KFZ-Steuer befreit.

Model S Plaid Fahrzeug Details

Allgemein

Kategorie:Oberklasse (z.B. S-Klasse)
Typ:Schrägheck
Leergewicht:2316 kg
Zul. Gesamtgewicht:2720 kg
Zuladung:404 kg
Sitzplätze:5
Türen:5
Antriebsart:Allrad perm.
Baureihenstart:01. Juni 2016
Modellreihenstart:01. Oktober 2021
Gebrauchtwagenpreis:35.000

Fahrleistung

Leistung (PS):1100 PS
Leistung (kW):809 kW
Höchsgeschwindigkeit:320 km/h
von 0-100 in:2 Sek.

Energieverbrauch

elektr. Reichweite (WLTP):840 km

Kauf & Unterhalt

Bruttolistenpreis:140.970 €
Herstellergarantie:4 Jahre oder 80.000 km
Service-Werkstatt:Tesla Vertragswerkstatt

Antrieb & Batterie

Motorart:Asynchronmaschine (ASM)
Batterie-Typ:Lithium_Ionen

Laden

Ladedauer (DC):kWh: 0 min
Steckertyp (DC):CCS oder Tesla Supercharger
Wechselstrom = AC: kW
Phasenanzahl:
Ladedauer (AC):kWh: 0 min
Steckertyp (AC):Typ 2

Maße & Größe

Fahrzeuglänge:4970 mm
Fahrzeugbreite:1964 mm
Fahrzeughöhe:1445 mm
Bodenfreiheit:160 mm
Radstand:2960 mm
Wendekreis:11 m
Kofferraumvolumen:745 Liter
Volumen mit Rückbank:1645 Liter

Sicherheit

Sicherheits-Features: ABS|Airbags|Antriebsschlupfregelung|Autom. Abstandsregelung | Bremsassistent|3-Punkt-Gurt hinten Mitte|City-Notbremsassistent|Kollisionswarnung|LED-Scheinwerfer | Licht- und Regensensor|Fahrdynamikregelung| Kopfstütze hinten |Isofix |Fernlichtassistent | Spurhalteassistent | Verkehrsschilderkennung |Spurwechselassistent | Kreuzungsassistent | Querverkehrassistent

Technik & Ausstattung

Features:Einparkhilfe |Einparkassistent |Navigation |Smartphone-Integration
Ausstattung:Klimaanalge |Fensterheber elektr. hinten|Freisprecheinrichtung | Lederausstattung
Du bist noch immer auf der Suche nach deinem Gebrauchten? Auf unserem Marktplatz findest du:
    ✅  gewerbliche oder private Verkäufer.
    ✅  100% elektrische Fahrzeuge
    ✅  Gebrauchte und Neuwagen