Einen Moment Geduld...
 Tesla Model S P100D
Foto: http://pngimg.com/download/62072

Tesla Model S 60

ab 69.019,00Bruttolistenpreis
Höchstgeschwindigkeit 210
km/h
Reichweite -
km
Leistung 235/320
kW/PS
Beschl. 0-100 km/h 5,8
Sek.
Ladedauer 42 Min. bis 80%
DC

Tesla Model S Fahrzeugbeschreibung

Nachdem Elektroauto-Pionier Tesla sein Model S 2009 vorgestellt hatte, kam es 2012 zu den ersten Auslieferungen der Limousine. Der Basispreis von 78.000 Euro sorgt dafür, dass das Fahrzeug vom Kraftfahrt-Bundesamt als Oberklasse-Modell kategorisiert wird. Derzeit produziert der US-Hersteller mit dem Model S 75D, dem Model S 100D sowie dem Model S P100D noch drei Ausführungen. In der Vergangenheit erschien eine Vielzahl an Varianten, die sich insbesondere hinsichtlich der Akkukapazität, der Antriebsart und der Motorleistung voneinander unterschieden.

Display statt Armaturenbrett. Klarer Anspruch eines Luxusmodells.

Das Tesla Model S ist 4,979 Meter lang und gilt als erstes Elektroauto der Oberklasse, das sich mit 5+2 Sitzen ausstatten lässt. Konkret bedeutet das, dass zu den standesgemäß enthaltenen fünf Sitzen zwei weitere hinter der Heckklappe installiert werden können. Es gibt einige Raffinessen, die dem Fahrzeug einen besonderen Charakter verleihen. Dazu gehören beispielsweise die Türgriffe, die komplett versenkt sind. Nähert sich allerdings der Besitzer mit dem Schlüssel, fahren diese eigenständig heraus. Nach dem Marktstart des Tesla Model S gab es 2016 ein Facelift. Dessen wesentliche Design-Änderung ist die modifizierte Frontblende, die seitdem an das Model X zu erinnern vermag. Der zuvor noch angedeutete Kühlergrill verschwand und es kamen adaptive LED-Scheinwerfer hinzu.

Kunden haben die Möglichkeit, das Tesla Model S nach ihren Wünschen zu konfigurieren und wählen unter anderem aus fünf verschiedenen Karosseriefarben: Silber-Metallic, Schwarz, Rot, Blau und Weiß stehen dafür zur Verfügung. Entscheiden lässt sich des Weiteren, welches Design die Felgen bekommen sollen, die entweder 19 Zoll oder auf Wunsch auch 21 Zoll groß sind. Weil ein E-Antrieb gegenüber einem Verbrennungsmotor deutlich platzsparender ausfällt, nutzt Tesla den dadurch entstehenden zusätzlichen Raum an der Vorderachse für einen kleinen Kofferraum mit 70 Litern Fassungsvermögen. Der hintere Kofferraum gewährt eine Kapazität von 535 Litern, welche sich auf bis zu 1.290 Liter erweitern lässt – Voraussetzung dafür ist, die Rücksitze nach vorn zu klappen.

Im Innenraum fällt sofort das 17-Zoll große Display auf, das per Touch bedient wird und das Armaturenbrett ersetzt. Konventionelle Knöpfe sind lediglich zum Öffnen des Handschuhfachs sowie zum Betätigen der Warnblinkanlage vorzufinden. Das Multimedia-System des Tesla Model S setzt auf eine permanente Internetverbindung, was etwa der Navigation zugutekommt. So bezieht sich der Stromer seine Verkehrsinformationen über den Dienst Google Maps.

Musikalische Unterhaltung ist auf vielfältige Weise garantiert. Ob über die klassischen analogen Radiosender, Digitalradio, Internetradio, eine Bluetooth-Verbindung oder über einen USB-Anschluss – abgesehen von der Wiedergabe einer CD stehen alle Optionen offen. Gegen einen Aufpreis stattet Tesla das Model S mit High-End-Lautsprechern aus. Was die Gestaltung des Interieurs anbelangt, haben die Käufer die Wahl zwischen unterschiedlichen Design-Paketen, wobei die Farben der Sitze und der Armaturen variieren und etwa Schwarz, Braun oder Weiß ausfallen. Dekorelemente aus Holz verleihen dem Elektroauto der Oberklasse einen zusätzlichen, edlen Anstrich.

Viel Komfort schon beim Basismodell – optionaler Autopilot

Das Tesla Model S bietet erwartungsgemäß für ein Fahrzeug der Oberklasse eine umfangreiche Ausstattung. Dazu gehören beispielsweise die Zwei-Zonen-Klimaautomatik, eine Sitzbelüftung und diverse Assistenz-Systeme, die durch Ultraschallsensoren, Videokameras und Radar ermöglicht werden. Standesgemäß sind ebenso Helfer wie eine Notbremsautomatik oder eine Kollisionsvermeidung. Durch die permanente Internetkonnektivität besteht die komfortable Situation, jederzeit Updates zu erhalten, mit deren Hilfe der Funktionsumfang erweitert wird. Da Tesla insgesamt 14 Modellvarianten inzwischen nicht mehr produziert, soll der Fokus auf die drei noch aktuell hergestellten Ausführungen gerichtet sein. Worin sich diese konkret voneinander unterscheiden, gibt die nachfolgende Übersicht kompakt zu erkennen:

Tesla Model S 75D

  • Batteriekapazität 75 kWh
  • Motorleistung 315 kW
  • Höchstgeschwindigkeit 225 km/h

Tesla Model S 100D

  • Batteriekapazität 100 kWh
  • Motorleistung 315 kW
  • Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Tesla Model S P100D

  • Batteriekapazität 100 kWh
  • Motorleistung 515 kW
  • Höchstgeschwindigkeit 250 km/h

Ebenfalls in allen Versionen standesgemäß integriert ist der HEPA-Luftreinigungsfilter, der auf medizinischen Standards basiert und selbst das Eindringen von Bakterien und Viren in den Innenraum des Fahrzeugs unterbindet. Hinzu kommt ein standesgemäßes Kaltwetterpaket, das eine Sitzheizung auf allen Plätzen, eine Lenkradheizung, Scheibenwischer-Enteiser sowie beheizte Waschdüsen beinhaltet.

Optional können Käufer eine verbesserte Autopilot-Funktionalität hinzubuchen, die der Hersteller schrittweise implementiert. Dieses Feature fasst Tesla allerdings lediglich als Assistenzsysteme zusammen und weist darauf hin, dass dennoch die Aufmerksamkeit des Fahrers gefragt ist. Zu den Fähigkeiten gehört etwa, dass das Model S eigenständig nach einer Parklücke sucht und anschließend darin einparkt. Das Elektroauto passt zudem die Geschwindigkeit automatisch an den Verkehr an, hält die Spur oder wechselt diese, navigiert sich selbstständig durch Autobahnkreuze und wählt die korrekte Abfahrt. Weitere Extras können hinzukommen, wenn diese ausgereift sind und genehmigt werden.

Supercharger, dreiphasiges Laden oder Schuko-Steckdose

Während das Tesla Model S 75D einen Akku mit 75 kWh Speicherkapazität nutzt, sind das Model S 100D und das Model P100D jeweils mit einer 100 kWh Batterie versehen. Die daraus resultierenden Reichweiten wurden sowohl nach dem inzwischen veralteten NEFZ-Zyklus, als auch nach dem in den USA gültigen und recht praxisnahen EPA-Verfahren ermittelt. Da sich dessen Ergebnisse näher an der Realität bewegen, soll an dieser Stelle lediglich auf die EPA-Angaben eingegangen werden. So sind beim Model S 75D bis zu 417 Kilometer mit einer Aufladung möglich, das Model S 100D bewältigt maximal 539 Kilometer, wobei das P100D als am stärksten motorisierte Variante 507 Kilometer zurücklegt.

Am Tesla Supercharger – den Schnellladestationen des Herstellers – bezieht sich das Model S binnen 30 Minuten Energie für 275 Kilometer. Abhängig von der Akkugröße dauert dieser Vorgang an der heimischen Steckdose entweder 32, oder gar 40 Stunden. Mit einem Stecker vom Typ 2 kann dreiphasig mit bis zu 11 kW geladen werden. Das nimmt dann acht oder knapp elf Stunden in Anspruch.

Tesla Model S P100D Fahrzeug Details

Allgemein

Kategorie:Oberklasse
Typ:Limousine
Leergewicht:2.102 kg
Zul. Gesamtgewicht:2.590 kg
Anhängerlast (ungebremst): kg
Anhängerlast (gebremst): kg
Sitzplätze:7
Türen:5
Antriebsart:Heckantrieb
Baureihenstart:06/2016 bis 07/2017
Baureihenende:-
Modellreihenstart:06/2016
Modellreihenende:-
HSN Schlüsselnr.:1480

Fahrleistung

Dauer- / Peakleistung:235 kW
320 PS
440 Nm
Höchsgeschwindigkeit:210 km/h
von 0-100 in:5,8 Sek.

Energieverbrauch

elektr. Reichweite (WLTP):- km
Verbrauch je 100 km (WLTP):- kWh

Kauf & Unterhalt

Bruttolistenpreis:ab 69.019,00 €
Förderprämie:nicht förderberechtigt
Herstellergarantie:4 Jahre, maximal 80.000 km
Gewährleistung:8 Jahre ohne Kilometerbegrenzung auf Batterie und Antrieb
Serviceintervalle:jährlich / 20.000 km
Service-Werkstatt:TESLA

Antrieb & Batterie

Motorart:Asynchronmaschine (ASM)
Ladezyklen:-
Batterie-Typ:Lithium-Ionen
Kapazität:60 kWh
Akku-Klimatisierung:aktiv
Spannung:353 V

Laden

Gleichstrom = DC:120 kW
Ladedauer (DC):42 Min. bis 80%
Steckertyp (DC):Typ-2-Stecker (3-phasig)
Wechselstrom = AC:16,5 kW
Ladedauer (AC):3,9 h
Steckertyp (AC):Stecker Typ 2 (1-phasig, 3-phasig)

Maße & Größe

Fahrzeuglänge:4.979 mm
Fahrzeugbreite:2.187 mm
Fahrzeughöhe:1.445 mm
Luftwiderstand:0,24
Bodenfreiheit:160 mm
Radstand:2.960 mm
Spurweite vorn/hinten:2 mm
Wendekreis:11,00 m
Kofferraumvolumen:745 Liter
Volumen. mit Rückbank:1.645 Liter

Sicherheit

Sicherheits-Features:Abbiegelicht, ABS, Airbags, Antriebsschlupfregelung, Automatische Abstandsregelung, Bremsassistent, ISOFIX- Kindersitzankerung, Kollisionswarnung, Kurvenlicht, Notbremsassistent, Spurassistent, Verkehrsschild-Erkennung

Optik & Material

Grundfarben:Blau, Rot, Schwarz, Silber, Weiß
Lackart:Deep Blue Metallic, Midnight Silver Metallic, Obsidian Black Metallic, Pearl White Multi-Coat, Red-Multi-Coat, Silver Metallic, Solid Black
Felgen:19“ Leichtmetall Räder Silber, 19“ Slipstream Räder, 21“ Sonic Carbon Twin Turbine
Material Armaturen:Alcantara, Holzveredelung, Kohlefaserdekor
Farbe Armaturen:Beige, Braun, Schwarz
Material Sitze:Vollleder
Farbe Sitze:Beige, Schwarz, Weiß

Technik & Ausstattung

Features:Abstandsregeltempomat, Autonomes Fahren, Internetfähig, Keyless, Kurvenlicht, Park-Assistent, Regensensor, Spurassistenten, Standheizung, Traktionskontrolle
Ausstattung:Bluetooth, Freisprecheinrichtung, Infotainment/ Elektronik, Klimaautomatik, Multifunktional-Lenkrad, Sitzheizung
Fahrwerk:-
Abstandssensoren:hinten, vorn
Kameras:hinten
App:ja, Klimatisierung steuern, Schlüsselloser Zugang
Besonderheiten:-
Sie möchten gern einen Tesla Model S P100D Probefahren? Dann hinterlassen Sie uns bitte ihre Kontaktaten und wir melden uns bei Ihnen:

Datenschutzhinweis: Deine Daten, die du im Rahmen der Kontaktanfrage angibst, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung findest du in unserer Datenschutzerklärung.