Terberg RosRoca Elektroautos

Terberg RosRoca Elektroautos

Das britische Unternehmen Terberg RosRoca ist auf die Produktion von Müll- und Entsorgungsfahrzeugen spezialisiert. Vertriebsstätten finden sich auf fünf Kontinenten der Welt, wodurch sich der Hersteller zu einem der Marktführer im Bereich der Abfallentsorgung und des Recyclings zählen darf. Seit 2018 hat Terberg RosRoca auch in Sachen Elektromobilität auf sich aufmerksam gemacht und ein erstes E-Müllfahrzeug präsentiert. Dessen Verkaufsstart ist für 2019 vorgesehen.

Die Philosophie der Marke Terberg RosRoca

Für Terberg RosRoca ist es ein ständiges Ziel, permanent die besten Lösungen zu suchen, die für den Kunden die idealen Lebenszykluskosten ermöglicht – so beschreibt es der Hersteller selbst. Dabei verweist er zugleich auf die Absicht, in Entwicklungen zu investieren und somit einen Beitrag zur Innovation zu leisten. Daher vermag es keine Überraschung zu sein, dass Terberg RosRoca eines der ersten E-Müllfahrzeuge entwickeln konnte. Mit diesem Mobil untermauert das Unternehmen seinen Anspruch, den Blick immer in die Zukunft zu richten. Für einen Anbieter, der sich ohnehin tagtäglich mit der Abfallentsorgung und damit einem umweltrelevanten Aspekt auseinandersetzt, ist dieser Schritt letztlich naheliegend.

Neben der starken Orientierung am Kunden und seinen Ansprüchen sowie dem Streben nach Innovation zählt Terberg RosRoca noch weitere Werte zu seinen Grundsätzen. Zu diesen gehören auch ein hohes Maß an Qualität und Flexibilität, aber auch ein stets unternehmerisches Denken, das mit Integrität verknüpft ist.

E-Auto Hersteller Terberg RosRoca und was die Marke prägt

Ein nennenswertes Merkmal der Marke Terberg RosRoca ist es definitiv, dass es sich hier um einen absoluten Big Player in seinem Segment handelt. Dementsprechend agiert dieser international und verfügt über geschäftliche Vertretungen in vielen europäischen Ländern wie etwa Deutschland, Polen, Portugal, Frankreich sowie Spanien, aber auch in den USA. Weltweit kann Terberg RosRoca auf Distributoren zählen und beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter.

Außerdem ist hier von einer Unternehmensgruppe zu sprechen, zu der einige Tochtergesellschaften gehören. In Deutschland ist es beispielsweise die HS Fahrzeugbau GmbH.

Innovationen und Besonderheiten der Marke Terberg RosRoca als E-Auto Hersteller

Das bisher einzige und zugleich besonders innovative Elektrofahrzeug der Marke Terberg RosRoca ist der eCollect. Der Müllwagen mit elektrischem Antrieb wurde 2018 im Rahmen der in München stattfindenden Weltmesse für Umwelttechnologien (IFAT) vorgestellt. Das britische Unternehmen bietet dieses sowohl als Rechts- als auch als Linkslenker an. Für die Energie sorgt ein Akku mit einer Kapazität von 300 kWh.

Der Hersteller hat sich dafür an einem seiner bereits vorhandenen Modelle orientiert und die Änderungen minimal gehalten. Die Intention dahinter ist es, den Kunden eine Umgewöhnung zu ersparen, aber auch Wartungen so unkompliziert wie möglich durchzuführen. Dementsprechend ist der wesentliche Unterschied des eCollect Elektro-Müllfahrzeugs dessen Antriebsstrang. Mit Hilfe einer Batteriemanagement-Software zielt Terberg RosRoca darauf ab, den Akkuverbrauch zu optimieren, damit der Wagen absolut praxistauglich ist und keine nennenswerten Unterbrechungen aufgrund von zwischenzeitlichen Ladevorgängen eingeplant werden müssen.

Die Terberg RosRoca Unternehmensgeschichte in Fakten

  • Godfried Terberg gründet 1989 sein Unternehmen und vertreibt zunächst Liftersyteme in Großbritannien mit großem Erfolg
  • im Laufe der Jahre stellt Terberg Recycling-Fahrzeuge her, die über mehrere separate Kammern verfügen
  • 2018 präsentiert Terberg RosRoca auf der Weltmesse für Umwelttechnologien (IFAT) in München ein Müllfahrzeug mit elektrischem Antrieb