EPA

Kurzform von „Environmental Protection Agency“. Es handelt sich um eine unabhängige US-amerikanische Umweltschutzbehörde. Die Institution hat unter anderem ein Erhebungsverfahren festgelegt, unter welchen Bedienungen sich die Reichweiten von Elektroautos bestimmen lassen. In einem Testlabor sollen möglichst realistische Szenarien simuliert werden. Bei diesen ist das Fahrzeug sowohl im Stadtverkehr als auch auf der Autobahn unterwegs. Als Höchstgeschwindigkeit gelten 129 km/h. Es fließen Touren bei kalten Außentemperaturen mit eingeschalteter Heizung ebenso ein, wie auch Wärme und eine dazu aktivierte Klimaanlage.