NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus)

Ist eine Norm zur Überprüfung von Abgasnorm und Reichweite bei Fahrzeugen unter Berücksichtigung von Widerständen (Roll- oder Luftwiderstand), Temperaturen und Anwendungsszenarien. Der Test wird in der Regel auf einem Prüfstandsmessgerät durchgeführt unter Simulierung von Stadtverkehr, Überlandfahrten und Autobahnabschnitten und dauert in der Regel knapp 20 Minuten. Bei E-Autos kommt der NEFZ zur Anwendung, um die Reichweite pro Akkuladung angeben zu können. Weil hier Faktoren wie eine aktive Klimaanlage oder Heizung vernachlässigt werden, driftet diese Angabe von dem tatsächlichen Wert oftmals sehr weit ab. Aus diesem Grund steht diese Norm in der Kritik und wurde im September 2017 vom WLTP als neues Verfahren abgelöst.