Ökobilanz

Anstelle des englischsprachigen Begriffs des Life Cycle Assessments (LCA) tritt auch das Wort der Ökobilanz auf. Betrachtet wird dabei, welche Umwelteinwirkungen ein bestimmtes Produkt von der Herstellung, über die Nutzung, bis hin zur Entsorgung verursacht. In der Konsequenz gilt es bereits zu beleuchten, welche Rohstoffe etwa erforderlich sind, um das Produkt überhaupt anfertigen zu können. Während des Gebrauchs sind Faktoren wie entstehender Abfall oder Emissionen in Betracht zu ziehen. Eine derartige Analyse ist selbstverständlich auch für Elektroautos interessant. Ein wichtiger Aspekt, von dem vieles abhängt, zeigt sich in der Herkunft des Stroms. Wird dieser aus erneuerbaren Energien gewonnen, fällt die Ökobilanz positiver aus, als wenn er aus einem Kohlekraftwerk stammt.