MG Cyberster – Zurück zu den Wurzeln

MG Cyberster – Zurück zu den Wurzeln

Mittwoch, 07. April 2021

Aber etwas anders als damals. Die britische Automarke MG Motor präsentierte zuletzt ein neues Konzeptfahrzeug, welches einem früheren britischen Sportwagen sehr ähnlich sieht: der geplante MG Cyberster könnte den legendären MGB Roadster der Zukunft darstellen. Und so setzt sich auch der Name aus „Cyber“ und „Roadster“ zu Cyberster zusammen. Am 21. April wird die Studie offiziell auf der Shanghai Motor Show der Welt vorgestellt. Schon jetzt gibt es aber die ersten Teaserfotos und Informationen zum Elektro-Roadster. 

Fotos: MG Motor

Das Konzeptfahrzeug wurde in Zusammenarbeit von MG und der chinesischen Muttergesellschaft SAIC in Großbritannien entworfen und zeigt die zukünftige Designsprache des Herstellers auf. Die ersten offiziellen Bilder des Modells zeigen einen auffälligen, futuristischen Sportwagen. Das Design für den Cyberster der Briten soll vom MGB der 60 bis 80er Jahre inspiriert sein. Für exakt diese Roadster-Modelle ist das fast 100-jährige Unternehmen auch bekannt. Der offene Zweitürer wird mit „Magic Eyes“-Scheinwerfern an der Front und am Heck mit Leuchten in Form der britischen Flagge ausgestattet. Außerdem ist auf den Bildern ein so genannter Lasergürtel, einer Beleuchtung rund um die Karosserie, zu sehen. An der Front ist außerdem eine markante Frontspoilerlippe zu erkennen. Eindrücke zum Interieur gibt es noch nicht. Eine der Teaser-Grafiken aber lässt erahnen, dass im Innenraum des Fahrzeuges einiges an Hightech geboten wird.

Auch technische Details zu Batteriekapazität, Ladedauer oder Motorleistung sind aktuell nicht bekannt. MG Motor lässt bisher nur wissen, dass der Cyberster es innerhalb von 3 Sekunden von 0 auf 100 km/h schaffen soll und eine Reichweite von 800 km ermöglichen wird. Ob der Cyberster überhaupt in Serie geht, wird sich erst noch entscheiden. Auch ob das Modell dann im Design der Studie den Weg auf die Straßen findet, ist noch unklar. Der MG Cyberster ist nach dem Elektro-SUV Marvel R, dem Elektro-Kombi MG5 und dem kompakten Elektro-SUV ZS EV das vierte rein elektrische Modell des Herstellers.