MG Marvel R Electric – ein Superheld

MG Marvel R Electric – ein Superheld

Mittwoch, 23. Juni 2021

Neben dem bereits vorgestellten MG 5 Electric möchte das britische Unternehmen noch ein weiteres rein elektrisches Fahrzeug in diesem Jahr auf dem Markt einführen. Dabei handelt es sich um das High-Tech Lifestyle-SUV MG Marvel R Electric. Auf der offiziellen Website des Modells preist der Hersteller sein SUV als das Auto „für eine neue Generation von europäischen Autofahrern“ an, „die Design, Luxus und Leistung wertschätzen“. Ab Herbst diesen Jahres soll es losgehen. Mit knapp 40.000 € wird der Startpreis angegeben und Vorbestellungen sind bereits möglich.

Der MG Marvel R Electric ist nach zwei Hybrid-Modellen das erste rein elektrische Fahrzeug der Marke und bietet verschiedene Ausstattungsmöglichkeiten. Bis zu drei Motoren sind als Allradantrieb wählbar. Damit sind bis zu 212 kW (288 PS) Leistung umzusetzen und eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h zu erreichen. Den Sprint von 0 auf 100 km/h schafft das SUV in unter fünf Sekunden. Auch eine Version mit zwei Elektromotoren, Heckantrieb und einer Gesamtleistung von 132 kW (180 PS) steht zur Auswahl. Als weitere Ausstattungen stellt MG die Optionen Comfort, Luxury und Performance in Aussicht.

Innenraum des Elektroautos MG Marvel R Electric
Fotos: MG (2)

In allen Versionen des Marvel R Electric kommt eine 70 kWh große Lithium-Ionen-Batterie zum Einsatz. Damit bringt eine Vollladung das Fahrzeug je nach Motorisierung 370 km bis 400 km nach WLTP-Norm weit. Über die Schnellladefunktion lässt sich das Lifestyle-SUV innerhalb von 43 Minuten wieder auf 80 % laden. Der Akku kann auch für das Laden externer Geräte, wie Laptops, elektrischer Werkzeuge oder auch eines anderen Elektroautos genutzt werden. Im Kofferraum des 4,67 Meter langen Elektroautos ist Platz für 357 Liter bzw. mit umgeklappten Sitzen bis zu 1.400 Liter. In der Version mit Heckantrieb bietet auch der Frunk weitere 150 Liter Stauvolumen. Maximal ist eine Anhängelast von 750 Kilogramm möglich.

Das Interieur des Fahrzeugs besticht durch dynamische Design-Elemente, hochwertige Verarbeitung und fortschrittliche Technologien. So finden sich darin ein digitales Cockpit mit 19,4-Zoll großem Touchscreen und dem neuen MG iSMART. Über das eigene Smartphone lassen sich so Funktionen, wie Echtzeit-Verkehrsnavigation oder Hilfe bei der Parkplatzsuche abrufen. Aber auch über eine Sprachsteuerung lässt sich das Infotainment-System bedienen. Die App ermöglicht außerdem auch die Einsicht in Statusdaten des Fahrzeugs, Lademanagement und vieles mehr aus der Ferne.