Lexus UX 300e kommt noch in diesem Jahr mit viel Vertrauen in den Akku

Lexus UX 300e kommt noch in diesem Jahr mit viel Vertrauen in den Akku

Mittwoch, 13. Mai 2020

Die Tochter hat es eiliger als die Mutter: Während Toyota den Fokus vornehmlich auf Hybride richtet und sich mit Elektroautos auf dem europäischen Markt noch etwas Zeit lassen möchte, legt die Edelmarke Lexus ihr Debüt noch in diesem Jahr hin. Der UX 300e als Kompakt-SUV macht mit einer besonderen Akkugarantie von sich reden. Dank eines neuartigen Energiespeichers gilt diese für bis zu zehn Jahre oder das Erreichen von einer Million Kilometer.

Im November des vergangenen Jahres machte Lexus publik, dass der UX 300e das erste rein elektrische Fahrzeug der Marke sein wird. Es handelt sich dabei um kein von Grund auf neu konzipiertes Modell. Stattdessen gibt es den UX bereits mit Verbrennungsmotor, welcher dementsprechend als Basis gedient hat. Die ersten technischen Daten liegen vor. Der Lexus UX 300e ist mit einem 150 kW starken Antrieb ausgestattet, der gleichbedeutend 204 PS bereitstellt. Sein Maximaltempo beträgt 160 km/h. Das Beschleunigen aus dem Stand auf Tempo 100 gelingt innerhalb von 7,5 Sekunden.

Lexus UX 300e Elektroauto Blick aufs Cockpit

Die große Besonderheit ist jedoch der Akku des Kompakt-SUVs. Er verfügt über eine Kapazität von 54,5 kWh. Dadurch soll sich eine Reichweite von mehr als 300 Kilometern nach der WLTP-Norm zurücklegen lassen. Der Energiespeicher befindet sich unter dem Kabinenboden sowie den Rücksitzen. Ihn kontrolliert permanent ein innovatives Batterie-Managementsystem. Es ist in der Lage, die Spannung jeder einzelnen Zelle und jedes Moduls, einschließlich der Temperatur in den Zellen zu überwachen.    

Eine spezielle Luftkühlung wurde für den Akku des Lexus UX 300e entwickelt. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie leichter und sicherer als wassergekühlte Lösungen ist. Hohe Lasten und häufiges Schnellladen stellen die Batterie dadurch vor keine Probleme. Für die kälteren Tage verfügt jedes Batteriemodul über ein Heizelement. Von dieser Technologie ist Lexus derart überzeugt, dass es zu dieser besonderen Garantieleistung kommt. Dazu gibt der Hersteller obendrein eine dreijährige Fahrzeuggarantie und eine für fünf Jahre oder 100.000 Kilometer geltende Deckung auf den Antriebsstrang aus. Die Voraussetzung besteht freilich darin, dass der Besitzer die regelmäßigen Checks mit dem Elektroauto durchführen lässt.

Lexus UX 300e Elektro-SUV wird in der Stadt an einer Säule geladen

Fotos: Lexus (3)

Zu den Preisen des Stromers, der im renommierten japanischen Werk Kyushu gebaut wird, gibt es noch keine Informationen. Auch ein konkreter Erscheinungstermin steht noch aus. Der Lexus UX 300e dürfte aber erst gegen Jahresende verfügbar sein.