Renault Zoe Riviera erscheint als limitiertes Sondermodell

Renault Zoe Riviera erscheint als limitiertes Sondermodell

Dienstag, 06. Oktober 2020

Der Renault Zoe ist und bleibt im wahrsten Sinne des Wortes ein Erfolgsmodell. Nach Angaben des französischen Autobauers verkaufte sich das kompakte Elektroauto allein in Deutschland inzwischen mehr als 40.000 Mal. Im zurückliegenden Monat September wurden 3.600 Zulassungen des Stromers registriert – ein neuer Bestwert. Doch der Hersteller ruht sich nicht auf seinem Erfolg aus, sondern schafft weitere Anreize für die Attraktivität des Batteriefahrzeugs. Mit dem Renault Zoe Riviera erscheint nun ein limitiertes Sondermodell.

Anhand der Bezeichnung lässt sich bereits erahnen, wo die Reise hingeht. Tatsächlich charakterisiert den Kompaktstromer ein maritimes Design, das vielleicht Erinnerungen an den letzten Mittelmeer-Urlaub zu wecken vermag. Der Renault Zoe Riviera ist in Nachtblau verfügbar und auf 16-Zoll-Leichtmetallrädern unterwegs. Zudem zeigen nautisch inspirierte Zierelemente die Liebe zum Detail, während die Sitze mit Lederbezügen aufwarten und die Dekorelemente in Holzoptik für eine zusätzliche Aufwertung des Innenraums sorgen.

Blick von der Rückbank auf das Cockpit des Renault Zoe Riviera

Von seiner Ausstattung gleicht der Renault Zoe Riviera der Intens-Linie, die für den konventionellen Zoe angeboten wird. An Bord sind unter anderem ein integriertes Navigationssystem, eine Rückfahrkamera sowie Klimaautomatik. Inbegriffen ist das Winterpaket, zu dem ein beheizbares Lederlenkrad und eine Sitzheizung gehören. Das Cockpit hält ein 9,3 Zoll großes Display als Infotainment-System bereit. Die Sicherheit erhöht ein Notbremsassistent mit einer Fußgängererkennung. Den Komfort steigert der Easy-Park-Assistenten, der teilautonomes Ein- und Ausparken beherrscht.

Im Renault Zoe Riviera Sondermodell ist ein E-Motor mit 135 PS untergebracht, die 100 kW entsprechen. Aus dem Stand beschleunigt das Elektroauto binnen 9,5 Sekunden auf 100 Stundenkilometer. Die Höchstgeschwindigkeit haben die Franzosen auf 140 km/h festgelegt. Der 52 kWh speichernde Akku erlaubt Reichweiten von bis zu 395 Kilometern mit einer Aufladung.

Vollansicht des Renault Zoe Riviera
Fotos: Renault (3)

Das Sondermodell ist ab sofort vorbestellbar und mit einem Preis von 37.812,10 Euro versehen. Dieser beruht auf der derzeit auf 16 Prozent gesenkten Mehrwertsteuer. Kunden in Deutschland genießen den Vorteil der aktuellen „Elektrobonus-Aktion“. Sie ermöglicht einen Nachlass von insgesamt 10.000 Euro, wovon Renault eine Förderung von 3.900 Euro gewährt und der Rest auf den Umweltbonus zurückgeht. Anders als die übrigen Ausführungen ist der Renault Zoe Riviera ausschließlich mit einem Batteriekauf erhältlich.