Bis zu 385 Kilometer Reichweite mit dem neuen Nissan Leaf

Bis zu 385 Kilometer Reichweite mit dem neuen Nissan Leaf

Mittwoch, 09. Januar 2019

Seit 2010 ist der Nissan Leaf nun auf den Straßen unterwegs und hat nach wie vor den Status inne, dass weltweit beliebteste Elektroauto zu sein. Seit seiner Markteinführung nahmen ihn mehr als 380.000 Kunden in Empfang. Im vergangenen Jahr dominierte er auch die Statistik in Europa: Über 40.000 Modelle wurden verkauft. Mit dem Leaf 3.ZERO und dem 3.ZERO e+ stoßen 2019 zwei neue Varianten hinzu, die den Erfolg des Kompaktwagens fortführen dürften.

Der Leaf 3.ZERO und der 3.ZERO e+ unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Akkukapazität. Beim 3.ZERO ist weiterhin die schon von der 2017 eingeführten, zweiten Generation bekannte Batterie mit 40 kWh verbaut. Sie macht eine Reichweite von 270 Kilometern möglich, die nach dem inzwischen in der EU gültigen und recht realitätsnahen WLTP-Zyklus ermittelt wurde.

Nissan Leaf 62 kWh Elektroauto_1
Fotos: Nissan (2)

Basierend auf der umfangreich ausgestatteten Tekna-Option wartet der Stromer mit zahlreichen Extras auf. Zu diesen gehört etwa ein neues Infotainment-System, das mit einem zusätzlichen 8-Zoll-Touchscreen kombiniert ist, über welchen sich diverse Konnektivitätsdienste abrufen lassen. Am Motor hat sich nichts geändert: Er stellt weiterhin 110 kW und somit 150 PS an Leistung bereit. Preislich beginnt der Nissan Leaf 3.ZERO bei 40.300 Euro.

Für den Leaf 3.ZERO e+ sollten die Interessenten mindestens 46.500 Euro einplanen. Dafür ist aber ein noch kraftvollerer Motor zu einer Leistung von 160 kW und dementsprechenden 217 PS imstande. Zudem lässt sich eine merklich größere Reichweite erwarten. Durch die 62 kWh fassende Batterie bringt es das E-Auto auf bis zu 385 Kilometer mit einer Aufladung. Für alle Varianten des Nissan Leaf gibt es im Modelljahr 2019 außerdem neue Karosseriefarben und auch die Option einer zweifarbigen Lackierung.

Schon im Mai liefert der Autobauer die ersten Modelle mit 40 kWh Akku aus. Im Sommer startet unterdessen die Produktion des Leaf 3.ZERO e+. Dieser Stromer bleibt vorerst eine Limited Edition, die in Europa auf eine Stückzahl von 5.000 begrenzt ist. Jeder Käufer erhält des Weiteren die übliche Garantie des Herstellers auf den Akku für die Dauer von acht Jahren oder eine Laufleistung von 160.000 Kilometern.