Meili und Suncar HK: Schweizer Partnerschaft für Kommunalfahrzeuge mit E-Antrieb

Meili und Suncar HK: Schweizer Partnerschaft für Kommunalfahrzeuge mit E-Antrieb

Donnerstag, 15. November 2018

Nicht nur Schokolade und hochwertige Uhren kommen aus der Schweiz – allmählich macht sich der Alpenstaat auch im Segment elektrisch angetriebener Nutzfahrzeuge einen Namen. Beispielsweise brachten sich die Firma Designwerk gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen Futuricum ins Gespräch, indem sie ein E-Müllfahrzeug entwickelten. Jetzt sind es abermals zwei Firmen, die zusammengearbeitet haben. Die beiden Partner Meili und Suncar HK präsentieren ein Duo elektrisch angetriebener Kommunalfahrzeuge.

Suncar HK ist kein unbeschriebenes Blatt im Bereich der E-Nutzfahrzeuge. Schon vor dem gemeinsamen Projekt mit Meili entwickelte der Hersteller mehrere Elektrobagger. Die beiden neuen Modelle sind auf die Namen Beat.e und Reto.e getauft worden. Als ihr Einsatzgebiet ist insbesondere der kommunale Bereich vorgesehen. Sie basieren auf Diesel-Fahrzeugen, die Meili bereits länger anbietet und eine nahezu identische Bezeichnung tragen – lediglich der Zusatz „e“ entfällt, der den lokal emissionsfreien Varianten vorbehalten bleibt.

Meili Elektro Nutzfahrzeug_1
Fotos: Facebook-Auftritt Meili (2)

Der Slogan, mit dem die E-Nutzfahrzeuge beworben werden, lautet passend: „Die Alleskönner. Können alles, außer Emissionen.“ Der mit einer Breite von 1,35 Metern etwas schmaler ausfallende Beat.e ist als Geräteträger und zur Bearbeitung von Gehwegen vorgesehen. Ebenfalls als Geräteträger, aber auch als Transporter stellt sich unterdessen der Reto.e unter Beweis. Er ist mit 1,78 Metern Breite das größere Modell.

Beim Blick auf die Leistungsdaten offenbart sich, dass die beiden Stromer identisch sind. Sie verfügen jeweils über einen 70 kW starken Motor. Der Akku bietet eine Kapazität von 100 kWh und bringt damit ausreichend Speicherkapazität für entweder 200 Kilometer oder aber 6,5 Arbeitsstunden mit. Die Geschwindigkeit ist auf 45 km/h begrenzt. Meili verspricht, dass die elektrischen Nutfahrzeuge Beat.e und Reto.e jeder Jahreszeit und sämtlichen Witterungsbedingungen gewappnet sind.