1. Startseite
  2. e-News
  3. Renault Hippie Caviar Hotel – Glamping Car

Renault Hippie Caviar Hotel – Glamping Car

Auf dem diesjährigen Düsseldorfer Caravan Salon möchte der französische Hersteller einen neuen Elektro-Van vorstellen. Der Renault Hippie Caviar Hotel ist eine Konzeptstudie zu einem rein elektrischen Camping Van, genauer gesagt Glamping Van. Ende August werden also die Hüllen fallen und vielleicht erfahren wir dann ein bisschen mehr über dieses Modell.

Die 4,99 Meter lange Studie zum Renault Hippie Caviar Hotel basiert auf dem ersten rein elektrisch betriebenen Kleinbus Renault Trafic, welcher 2022 den Markt erobern will. Die Zweifarblackierung hingegen ist eine Anlehnung an den legendären Renault Estafette aus den 60ern und 70ern, welcher auch bewohnbar war. Auch die Konzeptstudie soll vollelektrisch unterwegs sein, mehr Informationen zu Antrieb, Reichweite oder Batteriegröße gibt das Unternehmen bisher nicht preis. Ende August könnte es allerdings schon mehr Details dazu geben.

Zeichnung der Dachterrasse auf dem Glamping-Bus Renault Hippie Caviar Hotel
Fotos: Renault (2)

Aktuell sind lediglich digitale Zeichnungen des geplanten Fahrzeugs öffentlich. Darauf zu sehen ist ein Offroad-Camper mit einigen seiner Funktionen. So besitzt der Renault Hippie Caviar Hotel ein 1,45 auf 1,95 Meter großes Doppelbett, welches sowohl in der Fahrzeugkabine, als auch außerhalb aufgebaut werden kann. Befindet sich die Matratze im Fahrzeug und wird zum Teil hochgeklappt, entsteht eine „intime Sitzgruppe im Loungestil“ namens „Cosy“ mit freiem Blick in die Natur, zumindest bei geöffneter Heckklappe. Das Dach des Fahrzeugs kann über eine ausklappbare Außenleiter erreicht und als Dachterrasse mit zwei Sesseln und einem kleinen Lounge-Tisch genutzt werden, um den Sternenhimmel zu begutachten. Das Dach dient aber auch als Landeplatz für eine Drohne.

Der richtige Luxus liegt beim Renault Hippie Caviar Hotel nämlich vor allem im Service: Mit dem „5-Sterne-Permiumpaket“ können Kunden auf Wunsch ein Logistikmodul bestehend aus einer Nasszelle, Sanitäreinrichtung und einer Ladestation an den Stellplatz bestellen. Nicht nur das: Auch Fahrräder lassen sich anliefern oder auch kleinere Online-Bestellungen bei einem Concierge-Dienst, die dann per Drohne eingeflogen werden und auf der Dachterrasse landen können. Aber auch im Innenraum zeigt sich der gewollte Luxus. Das Design des Interieurs erinnert an eine 5-Sterne-Suite. Im Fahrerbereich kommen natürliche Materialien wie Leder, Holz, Leinen und Wolle zum Einsatz. Im Fondbereich dominiert die Farbe Silbergrau für den gewissen Loungecharakter.

Renault richtet sich mit der neuen Konzeptstudie an eine bestimmte Zielgruppe, nämlich Camping-Fans im Luxus-Segment, auch Glamping genannt. Die Marke selbst beschreibt das Modell als „chillig wie die Woodstock-Neuauflage und luxuriös wie ein 5-Sterne-Hotel auf den Champs Elysées“.

Menü