Einen Moment Geduld...
 Citroen C-Zero
Foto: Citroen

Citroen C-Zero

ab 21.800,00Bruttolistenpreis
Höchstgeschwindigkeit 130
km/h
Reichweite 150
km
Leistung 49/67
kW/PS
Beschl. 0-100 km/h 15
Sek.
Ladedauer DC 30
min

Fahrzeugbeschreibung des Citroen C-Zero

Story zum Citroen C-Zero

Der Citroën C-Zero ist das erste rein-elektrische Serienfahrzeug des französischen Automobilherstellers Citroën. Es wird seit dem Modelljahr 2010 angeboten und ist baugleich mit den Fahrzeugen Mitsubishi i-MiEV und dem Peugeot iOn, wobei das japanische Modell den Franzosen als Grundgerüst diente. Der Citroën C-Zero ist aufgrund seiner Größe und seiner Reichweite als reines Stadtfahrzeug zu verstehen. Der Fünftürer bietet für seine Maße ausreichend Platz für vier Personen und Einkäufe. 2017 wurde der C-Zero leicht überarbeitet. Er besitzt fortan die Fähigkeit des bidirektionalen Ladens und kann nun auch als mobiler Energiespeicher oder als Stabilisator des allgemeinen Stromnetzes fungieren.

Varianten, Versionen, Baureihen

Der Citroën C-Zero wird seit 2010 mit einer Motorisierung, einer Batteriekapazität und einer Serienausstattung angeboten. Seitdem wurde das Modell drei Mal ergänzt. Motorleistung und Reichweite blieben dabei unverändert. 2013 verlieh der Franzose seinem E-Auto ein höheres Drehmoment, welches ab sofort 196 Nm statt 180 Nm beträgt. Dies ermöglicht dem City-Flitzer einen noch schnelleren Ampelstart. Außerdem verliert das Modell an Gesamtgewicht. Durch das überarbeitete Batteriesystem konnte die Anzahl der Akkuzellen von 88 auf 80 sinken, das neue Fahrzeuggewicht liegt nun bei 1140 Kilogramm. Im Modelljahr 2017 bekommt der C-Zero ein Remote-System, welches dem Nutzer ermöglicht, die Klimaanlage und die Standheizung mit einer Fernbedienung zu bedienen. Auch der Ladevorgang kann damit programmiert werden. Für die Sicherheit im Straßenverkehr wurde der C-Zero mit einem akustischen Fußgänger-Warnsystem ausgestattet. Seit 2018 besitzt das Fahrzeug zudem die Funktion des bidirektionalen Ladens und kann als mobiler Energiespeicher eingesetzt werden.

Motor, Batterie, Reichweite, Laden

Der Citroën C-Zero ist mit einem 49 kW/ 67 PS starken Elektromotor ausgestattet, der unter dem Kofferraum verbaut ist. Er beschleunigt in 15,9 Sekunden von null auf hundert, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h. Das Fahrzeug lässt sich in drei verschiedenen Fahrmodi fahren. Der erste Modus dient der optimalen Energierückgewinnung durch vorausschauendes Fahren. Die zweite Fahrstufe ist auf Leistung ausgelegt und die dritte bildet ein Kompromiss aus beidem. Der aktuelle Energieverbrauch und Ladezustand wird während der Fahrt permanent auf einem Cockpit-Display angezeigt. 
Das 14,5 kWh starke Batteriepack liefert eine Reichweite von 150 Kilometern, was nach WLPT-Zyklus ungefähr 100 Kilometern entspricht. Die Batterie ist im Fahrzeugboden verbaut. Das verschafft dem Citroën C-Zero mehr Innenraum und Fahrstabilität. Laden lässt sich der C-Zero an einer haushaltsüblichen 230V-Steckdose, an einer Wallbox mit integrierten Typ-1 Stecker oder an einer CHAdeMO-Ladestation. So variieren die Ladezeiten von sechs Stunden bis 30 Minuten. Nach Angaben des Herstellers muss die Batterie erst nach zehn Jahren gewartet werden. Mit dem Update im Modelljahr 2018 erhält der C-Zero zusätzlich die Funktion des bidirektionalen Ladens. Das Fahrzeug kann so auch als mobiler Energiespeicher dienen.

Design

Der Citroën C-Zero bietet mit einer Gesamtlänge von 3,48 Metern Platz für vier Personen. Der Kofferraum fasst ein Volumen von 166 Litern und lässt sich durch das Umklappen der Rückbank auf 860 Liter erweitern. Äußerlich unterscheidet sich der C-Zero minimal von seinen Schwestermodellen, dem Mitsubishi i-MiEV und dem Peugeot iOn. Die großzügige Glasfläche verschafft dem Fahrer maximale Sicht auf seine Umgebung. Alle drei Fahrzeuge sind optisch sehr gewöhnungsbedürftig, das futuristische Aussehen fällt im Stadtverkehr verhältnismäßig leicht auf. Das Innere des C-Zero hingegen ist eher schlicht und überschaubar. Im Cockpit werden wichtige Fahrinformationen wie Reichweite, Ladestand und momentaner Stromverbrauch angezeigt, ein Radio und eine Klimaanlage sind standesgemäß integriert. Der Citroën C-Zero verfügt über sechs Airbags, eine Sitzheizung für den Fahrersitz, ABS mit EBV und Bremsassistent sowie elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel. Seit dem Modell-Update 2017 gehört auch ein DAB-Soundsystem zur Serienausstattung.

1 / 4

Citroen c-zero Frontansicht

Außenansicht vorne
2 / 4

Citroen C-Zero Heckansicht

Außenansicht hinten
3 / 4

Citroen C-Zero Innenansicht

Innenausstattung
4 / 4

Citroen C-Zero Ladeanschluss

Laden

Faktencheck des Citroën C-Zero

Vorteile

✅ Bidirektionales Laden

✅ Schnellladefähig

✅ Geräumiges Stadtfahrzeug

Nachteile

❌ Typ-1 Ladestandart

❌ Wenige Ausstattungsmöglichkeiten

Citroën C-Zero Preis und Fazit

Der Citroën C-Zero ist ein Stadtflitzer mit dementsprechend kleiner Reichweite. Für Kurzstrecken ist das jedoch völlig ausreichend. Das Fahrzeug bietet verhältnismäßig viel Platz, fährt sich agil und effizient und passt dank sehr kurzer Karosserie sicher in jede freie Parklücke. Wem eine Serienausstattung zu wenig ist, hat immer noch die Wahl, auf die baugleichen Modelle Peugeot iOn und dem Mitsubishi i-MiEV umzuschwenken, wobei die Unterschiede eher geringfügig ausfallen. Zu beachten gilt, dass der Citroën C-Zero mit einem Typ-1 Stecker versehen ist. Für das Laden an einer Wallbox oder einer öffentlichen Ladesäule ist dafür ein Verbindungskabel von Typ-1 auf Typ-2 notwendig. Seit Baujahr 2015 bietet der französische Hersteller eine Gewährleistung von acht Jahren/100.000 km auf den Antriebsstrang inklusive der Batterie. Davor sind es fünf Jahre/50.000 km. Gebrauchte Citroën C-Zero gibt es bereits ab 6.000 Euro. Wie alle Elektrofahrzeuge ist auch der C-Zero emissionsfrei, wartungsarm und KFZ-Steuer befreit.

C-Zero Fahrzeug Details

Allgemein

Kategorie:Kleinstwagen (z.B. Twingo)
Typ:Schrägheck
Antriebsart:Heck
Baureihenstart:01. Dezember 2010
Modellreihenstart:04. Oktober 2016
Gebrauchtwagenpreis:6.000

Fahrleistung

Leistung (PS):67 PS
Leistung (kW):49 kW
Höchsgeschwindigkeit:130 km/h
von 0-100 in:15 Sek.

Energieverbrauch

elektr. Reichweite (WLTP):150 km

Kauf & Unterhalt

Bruttolistenpreis:21.800 €

Antrieb & Batterie

Motorart:Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Kapazität:14 kWh

Laden

Ladedauer (DC):50kWh: 30 min
Steckertyp (DC):CHAdeMO
Wechselstrom = AC:3,2 kW
Phasenanzahl:1-phasig
Ladedauer (AC):3,2kWh: 6 h 0 min
Steckertyp (AC):Typ 1
Du bist noch immer auf der Suche nach deinem Gebrauchten? Auf unserem Marktplatz findest du:
    ✅  gewerbliche oder private Verkäufer.
    ✅  100% elektrische Fahrzeuge
    ✅  Gebrauchte und Neuwagen