Einen Moment Geduld...
 Peugeot iOn

Peugeot iOn

ab 21.800,00Bruttolistenpreis
Höchstgeschwindigkeit 130
km/h
Reichweite 100
km
Leistung 49/67
kW/PS
Beschl. 0-100 km/h 15
Sek.
Ladedauer DC 30
min

Fahrzeugbeschreibung des Peugeot iOn

Story zum Peugeot iOn

Der Peugeot iOn ist seit 2010 in Deutschland erhältlich. Es ist das erste rein-elektrische Fahrzeug des französischen Autobauers Peugeot. Der Peugeot iOn ist aufgrund seiner kompakten Abmessungen und seiner Reichweitenangabe von rund 150 Kilometern als reines Stadtfahrzeug zu verstehen. Der Fünftürer ist nahezu baugleich mit den Modellen Citroën C-Zero und dem Mitsubishi i-MiEV. Im Modelljahr 2018 erhält der iOn ein Update. Motorisierung und Batteriekapazität bleiben gleich, dafür bietet der neue iOn mehr Komfort und einige, technische Features. Das Elektrofahrzeug verfügt über zwei Ladeanschlüsse und seit 2018 auch die Funktion des bidirektionalen Ladens. Die Serienausstattung ist überschaubar, liefert jedoch alles, was ein E-Kleinstwagen in seiner Klasse zu bieten haben sollte.

Varianten, Versionen, Baureihen

Der Peugeot iOn kommt Ende 2010 auf den Markt. Er wird mit einer Motorisierung, einer Batteriekapazität und einer Serienausstattung angeboten. Mit dem Modelljahr 2018 bekommt der iOn ein Modellupdate. Von nun an bietet das Fahrzeug mehr Komfort, diverse Assistenzsysteme und die Funktion des bidirektionalen Ladens.

Motor, Batterie, Reichweite, Laden

Der Peugeot iOn besitzt einen 49 kW/67 PS starken Elektromotor und ein 16 kWh Batteriepack. Nach Herstellerangaben schafft der kleine Stromer eine Fahrstrecke von 150 Kilometern mit nur einer Batterieladung. Nach WLPT ergibt sich eine Reichweite von etwa 100 Kilometern. Der iOn beschleunigt von 0 auf 100 in 15,9 Sekunden. Die Geschwindigkeit ist bei 130 km/h abgeriegelt.
Der Peugeot iOn lässt sich in drei Fahrstufen fahren. Die erste Stufe zielt auf die Reichweite ab und ist auf Energierückgewinnung ausgerichtet. Im zweiten Modus wird stattdessen auf Performance wertgelegt. So wird die bestmögliche Leistung des Fahrzeug abgerufen. Die dritte Fahrstufe ist eine Kombination aus beidem.
Der Peugeot iOn besitzt zwei Ladeanschlüsse. Einer davon ermöglicht das Laden an der klassischen Haushaltssteckdose. Die heimische Ladung dauert 6,5 Stunden. Der zweite Ladeanschluss dient zum Schnellladen. In einer halben Stunde ist der iOn so zu 80 Prozent aufgeladen. Die Ladung des Peugeot iOn erfolgt über einen Typ-1 Stecker. Um ihn also an einer <a style=“color: #80c41c;“ href=“https://shop.e-autos.de/collections/elektroauto-wallbox-ladestationen“ target=“_blank“ rel=“noopener noreferrer“>Wallbox</a> oder einer öffentlichen Ladesäule laden zu können, wird ein Adapterkabel von Typ-1 auf Typ-2 beziehungsweise eine Wallbox mit integriertem Typ-1 Ladekabel benötigt. Mit einer Ladeleistung von 3,3 kW dauert ein Ladezyklus etwa fünf Stunden. Durch das Modellupdate ist es dem Peugeot iOn möglich, bei Bedarf auch Energie abzugeben. Er dient so als mobiler Energiespeicher. Diese Funktion wird bidirektionales Laden genannt.

Design

Äußerlich unterscheidet sich der Peugeot iOn nur geringfügig von den baugleichen Modellen von Citroën und Mitsubishi. Unterschiede sind bei den Felgen und der Gestaltung der Heckpartie zu erkennen. Mit einer Gesamtlänge von 3,48 Metern eignet sich der iOn hervorragend für den Stadtverkehr insbesondere was das Einparken angeht. Im Inneren offenbart sich der Kleinstwagen als wahres Raumwunder. Der Peugeot iOn bietet Platz für vier Personen, die Rückbank ist umklappbar und schafft somit Raum für Einkäufe oder Gepäck. Insgesamt ist das Interieur des iOn sehr schlicht und übersichtlich gehalten. Die verwendeten Materialien wirken zwar hochwertig, sind jedoch sehr kratzempfindlich. Die Stoffsitze sind einheitlich blau, das Cockpit bildet alle wichtigen Anzeigen ab, eine Audioanlage spielt Musik über CD oder Bluetooth-Geräte ab, das Smartphone kann mit einer Freisprechanlage gekoppelt werden. Zur Standardausstattung gehören diverse Assistenzsysteme, sechs Airbags, Nebelscheinwerfer, ein Reifendrucksensor und eine Klimaanlage.
Das Update bring vor allem funktionelle Neuerungen mit sich: eine Multifunktionsfernbedienung für Klimaanlage und Heizung sowie für die Aufladung des Akkus, ein verbesserter Fußgängerschutz durch Aufprallelemente, ein akustischer Fußgängerwarner sowie ein DAB-Audiosystem mit vier Lautsprechern.

1 / 3

Außenansicht vorne
2 / 3

Rückansicht
3 / 3

Innenausstattung

Faktencheck des Peugeot iOn

Vorteile

✅ Kurze Ladezeiten

✅ Schnellladefähig

✅ Bidirektionales Laden (seit 2018)

Nachteile

❌ kratzempfindliches Interieur

❌ einfache Serienausstattung

Peugeot iOn Preis und Fazit

Der Peugeot iOn punktet durch seine einfache Handhabung, einer idealen Raumausnutzung und eine für den Stadtverkehr ausreichende Motorkraft. Er eignet sich hinsichtlich seiner funktionellen und räumlichen Merkmale als ideales Stadt- oder Zweitfahrzeug. Die Wahl zwischen dem Peugeot iOn und seinen baugleichen Brüdern, dem Citroën C-Zero und dem Mitsubishi i-MiEV ist Geschmacksache. Die Serienausstattung ist einfach aber ausreichend. Mit dem Schnellladeanschluss lässt sich der Peugeot iOn binnen weniger Minuten aufladen. Für das Laden an einer öffentlichen Ladesäule ist ein Typ-1 auf Typ-2 Adapter-Kabel notwendig. Dass das Update-Modell über die Möglichkeit des bidirektionalen Ladens verfügt, macht ihn zusätzlich interessant. Er kann günstig Strom tanken und diesen bei Bedarf zu einem guten Preis wieder ins Netz einspeisen. Gebrauchte Peugeot iOn gibt es bereits ab ab 8.000 Euro. Wie alle Elektroautos ist auch der iOn emissionsfrei, wartungsarm und KFZ-Steuer befreit.  

 

iOn Active Fahrzeug Details

Allgemein

Kategorie:Kleinstwagen (z.B. Twingo)
Typ:Schrägheck
Antriebsart:Heck
Baureihenstart:01. Dezember 2010
Baureihenende:01. Juli 2020
Modellreihenstart:04. Oktober 2016
Modellreihenende:01. Juli 2020
Gebrauchtwagenpreis:8.000

Fahrleistung

Leistung (PS):67 PS
Leistung (kW):49 kW
Höchsgeschwindigkeit:130 km/h
von 0-100 in:15 Sek.

Energieverbrauch

elektr. Reichweite (WLTP):100 km

Kauf & Unterhalt

Bruttolistenpreis:21.800 €

Antrieb & Batterie

Motorart:Permanentmagnet-Synchronmaschine (PSM)
Kapazität:14 kWh

Laden

Ladedauer (DC):50kWh: 30 min
Steckertyp (DC):CHAdeMO
Wechselstrom = AC:3,2 kW
Phasenanzahl:1-phasig
Ladedauer (AC):3,2kWh: 6 h 0 min
Steckertyp (AC):Typ 1
Du bist noch immer auf der Suche nach deinem Gebrauchten? Auf unserem Marktplatz findest du:
    ✅  gewerbliche oder private Verkäufer.
    ✅  100% elektrische Fahrzeuge
    ✅  Gebrauchte und Neuwagen