High-Power-Charging

Das Aufladen eines Elektroautos mit hohen Ladeleistungen wird als High-Power-Charging bezeichnet. In Zukunft sind Ladeleistungen von bis zu 400 Kilowatt möglich. Das bedeutet, dass sich innerhalb von nur wenigen Minuten neue Energie für mehrere hundert Kilometern zuführen lässt. Audi ist einer der Hersteller, der die Verbreitung dieser Technologe vorantreibt. Bis 2020 plant das Unternehmen aus Ingolstadt, rund 400 dieser HPC-Stationen in Europa zu errichten, die sich an Hauptverkehrsachsen und vornehmlich an Autobahnen befinden.